Haben Sie einen Freund oder eine Freundin, von dem/der er Sie den Eindruck haben, dass er/sie traumatisiert ist? Oder kennen Sie jemanden, der immer wieder seine alten Kriegserlebnisse erzählt? Oder sind sie selbst mal sehr stark verletzt worden, wollen aber nicht zu einem Therapeuten gehen? Oder haben alle Therapien bis jetzt nichts gebracht?

Dann könnte der Erste Hilfe Trauma Workshop vielleicht etwas für Sie sein. Wir befassen uns kurz mit der Theorie von Traumata und dann gehen wir gleich zur Praxis über. Also dazu, wie man am besten anderen mit Traumata helfen kann. Dabei bauen wir auf der Theorie des Psychiaters Dr. Frank Gerbode über Trauma Reduktion (TIR) auf. Wir üben, wie wir ein heilendes Gespräch führen können. Wie wir zuhören und das Gespräch so leiten können, dass der/die Andere sich vielleicht durch das Gespräch mit Ihnen erleichtert fühlen kann . Man könnte es fast Seelsorge im ursprünglichen Sinne des Wortes nennen. Schauen Sie doch einmal . Vielleicht gefällt Ihnen ja dieser Ansatz, anderen Menschen zu helfen.

Mit 30 Euro haben wir den Teilnehmerbeitrag so gering wie möglich gehalten. Das sollte sich wirklich jeder leisten können, der anderen Menschen gerne helfen möchte. Melden Sie sich doch gleich an und sprechen Sie mit uns (maximal 16 Teilnehmer).

Gerne halten wir diesen Workshop auch in Ihren Räumlichkeiten ab. Falls Sie daran Interesse haben, rufen Sie uns an und sprechen Sie mit uns.

ACHTUNG  ACHTUNG   ACHTUNG   ACHTUNG   ACHTUNG  ACHTUNG

Wir machen hier keine Therapie, sondern wir versuchen nur, das Gespräch so zu führen, dass sich eine Traumatisierung eventuell auflösen kann. Dazu müssen wir aber bestimmte Regeln in der Gesprächsführung beachten.
Schon Erzbischof Tutu aus Südafrika sagte: „Lasst die Leute einfach ihre Geschichte erzählen, dann wird es sie erleichtern.“

Seelsorge….sich um die Seele der Anderen kümmern

Erste Hilfe Trauma Workshop:

19. Januar 2020

14:00 – 18:00 Uhr

International Institute for Trauma Coaching,

Unterlosaer Str.26, 08606 Taltitz

Tel.037421/70246

Klicken Sie hier, um sich zu registrieren

Traumatic Incident Reduction Workshop:

25., 26. Januar, 1., 2. Februar 2020

10:00 – 18:00 Uhr

(mit einer Stunde zum Mittagessen)

International Institute for Trauma Coaching,

Unterlosaer Str.26, 08606 Taltitz

Tel.037421/70246

Klicken Sie hier, um sich zu registrieren

 

Reduzierung traumatischer Vorfälle für Kinder Workshops (12 Stunden)

Klicken Sie hier, um mehr über unsere Workshops zu TIR für Kinder zu erfahren.

Voraussetzung: TIR-Workshop

Klicken Sie hier, um sich zu registrieren

Neue Workshops folgen in Kürze! Melden Sie sich für unseren Newsletter an oder kommen Sie bald wieder!

 

Life Stress Reduction Workshops (28 Stunden)

Workshops zur Reduzierung des Lebensstresses

Klicken Sie hier, um mehr über unsere LSR-Workshops zu erfahren.

Frühbucherpreise verfügbar.

Klicken Sie hier, um sich zu registrieren

TIR Expanded Applications Workshops (28 Stunden)

Klicken Sie hier, um mehr über unsere Workshops zu den erweiterten TIR-Anwendungen zu erfahren.

Voraussetzung: TIR-Workshop

Klicken Sie hier, um sich zu registrieren

Neue Workshops folgen in Kürze! Melden Sie sich für unseren Newsletter an oder kommen Sie bald wieder!

 

Erste Hilfe Trauma Workshop (4 Stunden)

Klicken Sie hier, um mehr über unseren Erste Hilfe Trauma Workshop zu erfahren.

19. Januar 2020

14.00 – 18.00 Uhr

International Institute for Trauma Coaching,

Unterlosaer Str.26, 08606 Taltitz

Tel.037421/70246

Klicken Sie hier, um sich zu registrieren

 

Kritische Fragen in Workshops zur Trauma-Lösung (4 Stunden)

Klicken Sie hier, um mehr über unsere CITR-Workshops zu erfahren.

 

Fading Fast: Kognitive Kontrolle und der Kampf gegen traumatische Trauer, Schuld und Angst (FF / CC) (4 Stunden)

Klicken Sie hier, um mehr über unser Seminar über traumatische Trauer, Schuld und Angst zu erfahren.

Neue Workshops folgen in Kürze! Melden Sie sich für unseren Newsletter an oder kommen Sie bald wieder!

Supervision (für Therapeuten)

Klicken Sie hier, um zu bezahlen